Grant Writing for Scientists

Referentin: Dr. Christina Schütte

Ziele des Kurses:   


Die Teilnehmer werden:
Strategien für das Verfassen eines erfolgreichen Antragschreibens lernen
eingeführt in allgemeine Schreibtechniken einen Teil eines Antragschreibens formulieren (und evaluieren, bei 2tägigem Kurs) eingeführt in Finanzierungsmöglichkeiten und besondere Gegebenheiten verschiedener Trägerschaften (z.B. BMBF, DFG, EU) Evaluationsabläufe kennenlernen und Evaluationen anhand der in der Gruppe erarbeiteten Texte und eines vorbereiteten Beispieltextes vornehmen (bei 2tägigem Kurs)

Inhalt:

Abhängig vom Zielpublikum, wird im Workshop das Augenmerk entweder auf die Bewerbung für ein Forschungsstipendium oder auf die Antragstellung für ein Projekt gerichtet. Die generelle Struktur eines Förderantrages wird dargestellt und Teile des Antrages werden vorbereitet und diskutiert (Zusammenfassung des Antrages (Abstract), Arbeitsplan (Work Plan). Die Teilnehmer werden in verschiedene Strategien für eine erfolgreiche Präsentation ihres Projektes eingeführt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Erwartungen der entsprechenden Gutachter und auf der Vermeidung typische Fehler, die bei der Antragstellung auftreten.Bei einem 2tägigem Kurs werden die Teilnehmer zusätzlich die in der Gruppe erarbeiteten Texte und einen Beispiel-Antragstext evaluieren und bekommen so wichtige Einblicke in die Arbeit eines Gutachters und seine Betrachtungsweise.