Translationale Ansätze

Referentin: Dr. Hildrun Haibel

Bei den chronisch entzündlich-rheumatischen Erkrankungen hat im letzten Jahrzehnt eine Revolution der Therapeutischen Optionen stattgefunden. Wurde in der Vergangenheit eher unspezifisch antirheumatisch, entzündungshemmend therapiert, stehen heute spezifische Therapeutika (targeted therapy) zur Verfügung. Im Labor als relevant in der Entzündungskaskade entdeckte Moleküle haben Eingang in die Klinik gefunden. Es ist davon auszugehen, dass weitere rasche Veränderungen in der Therapie der entzündlich rheumatischen Erkrankungen in den nächsten Jahren zu erwarten sind.